Principal Investment

Unsere eigene Beteiligungsgesellschaft investiert in Minderheitspositionen attraktiver Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei verstehen wir uns stets als aktiver Finanzinvestor, dessen Wertbeitrag auf Basis klar definierter Minderheitsrechte weit über die Bereitstellung von Finanzmitteln hinausgeht.

Wir investieren substantielle eigene Mittel und sind darüber hinaus in der Lage, kurzfristig weiteres Kapital von unseren Partnern in Europa und im Mittleren Osten zu mobilisieren, so dass wir Eigenkapital im mittleren zweistelligen Millionenbereich bereitstellen können.

Unsere Beteiligungen sind Co-Investitionen, die wir als Minderheitspositionen an der Seite unserer Klienten aus der Beteiligungsbranche, am Eigenkapital ihrer Portfoliounternehmen erwerben. Wir vermeiden es ausdrücklich, in direkten Wettbewerb zu unseren Klienten aus der Beteiligungsindustrie zu treten.

Kriterium für unsere Beteiligung ist ein Geschäftsmodell mit der Perspektive auf ein nachhaltiges und profitables Wachstum, vor allem aber unsere Überzeugung, auf Basis der gemeinsamen Fähigkeiten von Mehrheitsgesellschaftern, Management und uns eine erhebliche Wertsteigerung erzielen zu können.

Wir realisieren unsere Beteiligungen durch direkte Bareinlagen ebenso wie aus der Umwandlung von Honoraren aus unserer Advisory-Tätigkeit.