• Transaktionen

Rautenberg Moritz & Co. berät capiton AG bei der Akquisition der Cedes AG von Assa Abloy.

Das Rautenberg Moritz Team hat die capiton AG (Fonds VI) beim Erwerb der Cedes AG von ASSA ABLOY beraten. Das Closing fand am 12. November 2020 statt.

Cedes mit Sitz in Landquart (Schweiz) ist ein führender Anbieter von Sensortechnologie für die Aufzugs- und Türenindustrie, dessen Produkte unter Einsatz von Infrarot- und Bildverarbeitungstechnologie für die Automatisierung von Aufzügen, Rolltreppen und Eingängen eingesetzt werden. Cedes wurde 1986 gegründet und erwirtschaftete 2019 einen Umsatz von  51 Millionen Euro mit rund 320 Mitarbeitern.

capiton ist ein eigentümergeführter Finanzinvestor, welcher mit den von ihm verwalteten und beratenen Fonds in mittelständische Unternehmen, überwiegend im deutschsprachigen Raum, investiert. Aktuell wird ein Fondsvolumen von 1,1 Milliarden Euro verwaltet.

ASSA ABLOY ist führender Hersteller und Lieferant von Schließlösungen und Sicherheitssystemen mit einem Umsatz i.H.v. 8,8 Milliarden Euro (2019) und ca. 49.000 Mitarbeitern weltweit.

Das Team um Philipp v. Hochberg hat capiton beim Erwerb der Cedes beraten.

Rautenberg Moritz & Co. berät capiton AG bei der Akquisition der Cedes AG von Assa Abloy.

Quick Facts

Datum

  • November 2020

Cedes AG

  • Führender Anbieter von optischen Sensoren mit aktiver Infrarot-Technik und Bildverarbeitung
  • Personen-, Industrie- und Garagentore, Transport und Personenfluss, Lagerverwaltung und automatische Fenster
  • Umsatz EUR 51 Mio.

capiton AG (Fund VI)

  • Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf mittelständische Unternehmen in DACH
  • EUR 1,1 Mrd. verwaltetes Vermögen

Dealgröße

  • Nicht veröffentlicht

Leistungen

  • M&A Buy-side

Team

  • Philipp v. Hochberg, Managing Partner
  • Niko Kamphans, Associate