• Transaktionen

Rautenberg & Company berät Odewald und Cobepa beim Verkauf von d&b audiotechnik.

Das Team um Arndt Rautenberg und Gero Steinröder hat die früheren Mehrheitsgesellschafter, die Private Equity-Gesellschaft Odewald & Compagnie und Cobepa, beim Verkauf von d&b audiotechnik an Ardian unterstützt. Das Signing fand am 27. Februar 2016 statt.

Die 1981 gegründete d&b audiotechnik mit Sitz im schwäbischen Backnang gehört zu den weltweit führenden Anbietern professioneller Audiotechnik im Premiumsegment. d&b entwickelt und produziert hochwertige Beschallungssysteme für mobile und fest installierte Anwendungen. Das Spektrum der Veranstaltungsorte reicht von großen Stadien und Konzerthallen über Theater- und Opernhäuser bis hin zu Konferenzzentren und Kreuzfahrtschiffen. Alleinstellungsmerkmale von d&b sind der konsequente Systemansatz, basierend auf dem Zusammenwirken von Verstärker, Lautsprecher, Zubehör und vernetzenden Softwarelösungen sowie ein weltweit verfügbarer Service und herausragende Schulungs- und Supportfunktionen.

Seit Odewald & Compagnie und COBEPA das Unternehmen im Jahr 2011 erworben haben, hat sich der Umsatz von 44 Millionen Euro auf 94 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2015 bei steigender Profitabilität mehr als verdoppelt. Die Anzahl der Mitarbeiter ist ebenfalls von 200 im Jahr 2011 auf heute rund 350 stark gestiegen. Gemeinsam mit dem Management wurde die Internationalisierung des Unternehmens vorangetrieben, das Management-Teamgezielt erweitert und das Vertriebsteam signifikant verstärkt. Einer der wesentlichen Wachstumstreiber auf Produktebene war die strategische Erschließung des Marktes für festinstallierte Audiosysteme, die auf Basis der herausragenden Marktposition von d&b im Bereich mobiler Systeme in den zurückliegenden Jahren konsequent vorangetrieben wurde. Im Zuge der initiierten Internationalisierung wurden Tochtergesellschaften in Europa, den USA und Japan neu gegründet und die Produktionskapazität des Unternehmens mehr als verdoppelt. Dabei hat d&b insbesondere in den USA und Asien starke Zuwächse erzielt. Insgesamt ist d&b heute in mehr als 70 Ländern tätig.

Arndt Rautenberg war seit der Übernahme von d&b durch Odewald und Cobepa im Jahr 2011 Mitglied des Aufsichtsrates des Unternehmens, und sein Team von Rautenberg & Company beriet und unterstützte den Verkäufer während des gesamten Prozesses, insbesondere bei der Erstellung des Business Plans der Gesellschaft sowie bei der Vorbereitung und Durchführung der Commercial Vendor Due Diligence.

Rautenberg & Company berät Odewald und Cobepa beim Verkauf von d&b audiotechnik.

Quick Facts

Datum

  • Februar 2016

Odewald & Compagnie

  • Führende Beteiligungsgesellschaft für dendeutschsprachigen Mittelstand
  • Eigenkapitalvolumen des aktuellen Fonds Odewald & Compagnie III: EUR 610 Mio

Cobepa

  • Gegründet 1957, unabhängige Investmentgesellschaft seit 2004
  • Aktuell EUR 1,8 Mrd. verwaltetes Vermögen in Evergreen-Strukur

d&b audiotechnik

  • Weltmarktführer im Bereich professioneller Audiotechnik
  • Beschallungssysteme für mobile und festinstallierte Anwendungen
  • Umsatz von EUR 94 Mio. (2015) mit 350 Mitarbeitern

Dealgröße

  • Undisclosed

Leistungen

  • Unterstützung der Gesellschaft bei der Erstellung des Exits Business Plans sowie der Vendor Due Diligence

Team

  • Arndt Rautenberg, Managing Partner
  • Gero Steinröder, Director