• Transaktionen

Rautenberg & Company berät Maxburg Capital Partners bei der Investition in die Securepoint GmbH.

Das Team um Jens Moritz hat Maxburg Capital Partners bei der Beteiligung an der Securepoint GmbH beraten. Das Closing fand am 10. September 2018 statt.

Maxburg Capital Partners ist eine auf den deutschsprachigen Raum fokussierte Investmentmanagementgesellschaft. Gegründet von drei Partnern mit langjähriger Erfahrung als Unternehmer und Investoren in Public und Private Equity konzentriert sich Maxburg auf langfristig angelegte Unternehmensbeteiligungen mit dem Ziel dauerhafter und nachhaltiger Wertsteigerung. Maxburg verfügt über ein außergewöhnlich flexibles Investmentmandat und investiert in privat gehaltene und börsennotierte Gesellschaften über die gesamte Bandbreite der Kapitalstruktur (Eigenkapital und eigenkapitalnahe Finanzierungsoptionen/Mezzanine). Mit der aktuellen Transaktion verstärkt Maxburg sein Engagement im schnell wachsenden und hochattraktiven Markt für Cybersecurity, in dem die Gesellschaft bereits mit der Beteiligung am Software-Unternehmen Paterva aktiv ist.

Die Securepoint GmbH aus der Hansestadt Lüneburg ist deutscher Marktführer bei der Entwicklung von professionellen Lösungen im Bereich „Unified Threat Management“. Weltweit werden mehr als 50.000 Netzwerke von Securepoint-Lösungen geschützt. Als größter deutscher Hersteller dieser Lösungen bietet Securepoint auch im Cloud-Bereich hochwertigen Schutz durch „Security as a Service“. Das Portfolio wird durch E-Mail-Archivierung (UMA), Zugriffsschutz für Netzwerke sowie einfaches Management von gesicherten WLAN-Verbindungen (BYOD) und ein Managementsystem für alle Lösungen und unterschiedlichste Schulungsangebote komplettiert. Die Kunden sind typischerweise mittelständische Unternehmen.

Das Team von Rautenberg & Company beriet und unterstützte den Käufer während des Prozesses durch die Erstellung einer Markt- und Wettbewerbsstudie, die internationale und nationale Entwicklungen im IT-Security Markt umfasste.

Rautenberg & Company berät Maxburg Capital Partners bei der Investition in die Securepoint GmbH.

Quick Facts

Datum

  • September 2018

Maxburg Capital Partners

  • Auf den deutschsprachigen Raum fokussierte Investmentmanagementgesellschaft
  • Konzentration auf langfristige Beteiligungen an profitablen, mittelständischen Unternehmen mit dem Ziel dauerhafter und nachhaltiger Wertsteigerung und Kapitalerträge
  • Fondsvolumen EUR 600 Mio. mit der RAG-Stiftung als Ankerinvestor
  • Securepoint ist das neunte Investment von Maxburg

Securepoint GmbH

  • Deutscher Marktführer für professionelle Lösungen im Bereich „Unified Threat Management“ (UTM)
  • Seit der Unternehmensgründung 1997 stetiges Unternehmenswachstum; in den letzten Jahren um durchschnittlich 30%
  • Hauptsitz in Lüneburg sowie drei Niederlassungen, ca. 130 Mitarbeiter
  • Mitglied der „IT Security made in Germany” Initiative des deutschen IT-Sicherheitsverbandes TeleTrusT

Dealgröße

  • Undisclosed

Leistungen

  • Erstellung einer umfassenden Studie zu Markt- und Wettbewerb in IT Security
  • Analyse globaler Entwicklungen sowie der Marktdynamiken in Europa und Deutschland

Team

  • Jens Moritz, Managing Partner
  • Eike Gerrit Büllingen, Director